MontagneTicinesi.ch

Poncione d'Arzo


Il Poncione d'Arzo, o semplicemente il Poncione per gli amici, è una montagna del Mendrisiotto confinante con l'Italia dove viene chiamato Monte Pravello.
La sua vetta è formata da una cresta lunga 200 metri ai cui lati si trovano 2 cime. La più alta, quella est, raggiunge un altezza di 1017 metri e vi si può trovare una vecchia guardiola in lamiera usata un tempo dalle guardie di confine svizzere. L'altra cima, quella ovest, è alta 1015 metri ed è caratterizzata da un tavolo, delle panchine, una croce e una seconda guardiola, questa volta in cemento armato.
Sulle falde meridionali del Poncione, dal lato svizzero, sono presenti numerose cave da cui un tempo si estraeva il famoso marmo di Arzo, esportato un po' in tutta Europa.
Dal lato italiano invece sono presenti le cave di Saltrio da cui si estraeva una pietra calcare grigio cenere.

Automatische Übersetzung auf Deutsch

Der Poncione d'Arzo, oder einfach der Poncione für Freunde, ist ein Berg im Mendrisiotto, der an Italien grenzt und dort Monte Pravello heißt.
Sein Gipfel wird von einem 200 Meter langen Grat gebildet, an dessen Seiten sich 2 Gipfel befinden. Das höchste, das östliche, erreicht eine Höhe von 1017 Metern, und dort befindet sich ein altes Wachhäuschen aus Blech, das einst von den Schweizer Grenzsoldaten genutzt wurde. Der andere Gipfel, der westliche, ist 1015 Meter hoch und zeichnet sich durch einen Tisch, Bänke, ein Kreuz und ein zweites Wachhäuschen, diesmal aus Stahlbeton, aus.
An den Südhängen des Poncione, auf der Schweizer Seite, gibt es zahlreiche Steinbrüche, aus denen einst der berühmte Arzo-Marmor, der ein wenig in ganz Europa exportiert wurde, gewonnen wurde.
Auf der italienischen Seite gibt es stattdessen die Steinbrüche von Saltrio, aus denen ein aschgrauer Kalkstein gewonnen wurde.

DatumH.u.sLängeKm Anst.Max. Schw.

Variante 1

10.10.2019

500

7

13.7

SAC Schwierigkeitsskala

Variante 2

15.02.2020

380

5

10

SAC Schwierigkeitsskala